POLIZEIPROJEKT

Seit 2001 haben Betroffene, Angehörige und Profis einen Lehrauftrag an beiden bayerischen Fachhochschulen für Polizeibeamte in Sulzbach-Rosenberg und Fürstenfeldbruck. Seit Beginn nehmen jedes Jahr ca. 300 Beamte an dem Seminar teil.

Betroffene berichten über ihren Lebenslauf, ihre Erkrankung und darüber, wie diese ihr Leben beeinflusst hat. Manchmal erzählen sie auch über persönliche Erlebnisse mit Polizeibeamten. Angehörige schildern ihren Umgang mit der Tatsache, dass ein naher Verwandter psychisch erkrankt ist. Profis geben einen Überblick über Symptome und Krankheitsbilder und vermitteln praxisrelevante Fakten und Empfehlungen für einen menschlich und professionell angemessenen Umgang mit psychisch erkrankten Menschen in kritischen Situationen.